Logo Mühlviertler Kernlandbauern
1.580
Betriebe

Rund 1.850 landwirtschaftliche Betriebe befinden sich im Mühlviertler Kernland.

500
Biobetriebe

Die 500 Biobetriebe im Mühlviertler Kernland bewirtschaften rund 8.000 Hektar Landwirtschaftsfläche biologisch.

90
Direktvermarkter

90 Bauernhöfe vermarkten ihre Produkte direkt ab Hof.

Der Verein Mühlviertler Kernlandbauern ist ein Zusammenschluss von 18 Ortsbauernschaften, der die Förderung von landwirtschaftlichen Aktivitäten unterstützt.

kernland-karteDie Landwirtschaft ist ein wichtiger Faktor – zwei Drittel der Fläche wird landwirtschaftlich genutzt. Das Mühlviertel hat die höchste Dichte an Biobetrieben in ganz Österreich. Schwerpunkte sind Milchkuhhaltung und innovative Direktvermarkter, die ihre handwerklichen Produkte auch direkt an den Kunden verkaufen.

Die Kernlandbauern lieben, was sie tun – und das nicht erst seit gestern. Traditionsreiche Betriebe der Leader-Region Mühlviertler Kernland präsentieren sich und ihre Produkte unter dem Namen “Mühlviertler Kernlandbauern”. Lernen Sie unsere Bäuerinnen und Bauern und deren Hofe kennen und entdecken Sie die Vielfalt der traditionsreichen Betriebe.

Wir laden Sie ein auf eine Reise voller interessanter Überraschungen und jede Menge Wissenswertes über die Höfe der Kernlandbauern und deren Besitzer .

sign-maurer-puehringer-white

Obfrau Mühlviertler Kernlandbauern

image_bottom
29.000
Hektar Fläche

29.000 Hektar Fläche wird im Mühlviertler Kernland landwirtschaftlich genutzt.

75
% Rinder

75% aller Betriebe im Mühlviertler Kernland halten Rinder. Zirka die Hälfte sind Milchlieferanten.

18,5
Hektar Fläche

Im Durchschnitt bewirtschaftet jeder Betrieb im Mühlviertler Kernland 18,5 Hektar Fläche.

Bildergalerie